GooglePlus | webpixelkonsum

Google+ — ”Da steppt der Bär”

3
shares
Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Google+
Share on LinkedIn
+

Das soziale Online-Netzwerk Google+ [1] ist noch sehr jung, aber extrem aktiv. Parallel nehmen die positiven Nachrichten über Google+ zu, denn in der Zwischenzeit sind “26 % der Internetnutzer [..] bei Google+” [2]. Nun gut! Dabei war der Anfang für Google+ sehr holprig. Vor kurzem führte das soziale Online-Netzwerk das riesige Coverbild (Titelbild) und einige andere Änderungen ein [3]. Man hätte also denken können, dass Google+ sein Design für eine ganze Weile behält. Nun gut! Zusätzlich wurde der eigenen App. ein Redesign gegönnt [4]. Dieses Redesign empfand ich sehr gelungen. Seit dem nutze ich die diese App. wesentlich häufiger. Nun gut! Ich für meinen Teil dachte, dass Google+ für dieses Jahr mit seinen größeren Designänderungen fertig sei. Nun gut!

Google+ überraschte erneut! Gestern! Lautstark!

Google+ — Das Redesign 05/2013

Auffallend ist das Design. Aktuell hat Google+ nun ein mehrspaltiges Design.

Der Clou daran ist: Dieses mehrspaltige Google+-Design ist mit allen Bildschirmgrößen kompatibel.

Dies bedeutet, dass mit zunehmender Bildschirmgröße die Anzahl der Spalten und somit die Anzahl der angezeigten Veröffentlichungen zu nehmen. Das mehrspaltige Design erinnert stark an Pinterest [5].

Gerade Unternehmen müssen nun schauen, wie sie die neuen Möglichkeiten nutzen können. Hier spielt zum Beispiel das Hashtag [6] für das Marketing oder die PR eine Rolle. Auf dieser Social Media-Plattform hat sich bezogen auf das Hashtag etwas geändert. Neu ist die Nutzung des Hashtag auf dieser Social Media-Plattform, wie man in diesem Video und in der folgenden Abbildung sehen kann:


Interessant finde ich diese Abbildung:

Neue Darstellung und Nutzung von Hashtags auf Google
Wie man zu dieser Auswahl von Beiträgen zu einem bestimmten Hashtag kommt, sieht man in dem Video. Neu ist einmal unten die Anzahl von Beiträgen zu diesem Hashtag in Kreisform und die Visualisierung (Kreis blau ausgefüllt), wo man gerade ist. Am Ende werden verwandte Hashtags angezeigt. Dies finde ich sehr gelungen und sinnvoll. Kann ich doch bei Bedarf mich in ein Thema vertiefen.

Zusammenfassung für Google+ — ”Da steppt der Bär”

Sehr hilfreich ist die eigene Informationsseite über das neue Design [7]. Bekannt ist, dass die mobile Nutzung des Internet durch Smartphones und Tablets zunimmt. Deswegen ist es konsequent, wenn das neue Layout von Google+ dies berücksichtigt.

Interessant finde ich die Navigation, die im Prinzip der Navigation von Facebook ähnelt. Scrollt man herunter, bleibt sie ab einem bestimmten Punkt permanent oben “kleben”.

Gleichzeitig ist diese Funktion auf Google+ neu: Die Timeline wird nicht mehr automatisch aktualisiert. Statt dessen zeigt oben links ein blaues Viereck die Anzahl der Neuigkeiten an, die noch nicht in der eigenen Timeline angezeigt sind. Auf der folgenden Abbildung ist dies deutlich zu sehen:

Google+ — Anzeige der Neuigkeiten die noch nicht in der Timeline sind

Merkwürdig finde ich folgende Abbildung:

Google+-Profil öffentlich ansehen
Erklärung: Ich schaue mir mein eigenes Google+-Profil eingeloggt aus der Sicht — Öffentlich — an. Nun stellt sich mir die Frage: Wieso sieht die Öffentlichkeit das violette Rechteck “Profil vervollständigen — Kontaktinformationen”? Ist dies ein aktueller Bug bei Google+?

Selbstverständlich muss man sich erst einmal zu recht finden in dem mehrspaltigen Google+-Design. Bestimmte Anwendungen sind auf einmal anders oder funktionieren ungewohnt. Genau darüber schreibt der Blogger Dominik Horn in seinem Blogartikel: “Google+ zeigt sich in neuem Design” [8].

Wie finden Sie das neue Design auf dieser Social Media-Plattform? Gelungen? Schreiben Sie mir Ihre Meinung als Kommentar!

Weitere Informationsquellen rund um das Redesign 05/2013 von Google+

Wer sich weiter vertiefen will über “Google+ — Das Redesign 05/2013″, dem empfehle ich diese folgenden Links:

Quellennachweise

[1] Google+ — Was ist Google+?
[2] 51 % der Internetnutzer sind bei Facebook. 26 % bei Google+ | Stand: 16.5.2013
[3] Google+ – Riesige Coverbilder und noch mehr Änderungen nach dem aktuellen Update
[4] Google+ – Ein Redesign seiner App für iPhone und Android
[5] Folgt noch!
[6] Hashtag – Was bist Du? Was bringst Du mir?
[7] New Google+: Stream, Hangouts, and Photos | Stand: 16.5.2013
[8] Google+ zeigt sich in neuem Design | Stand: 16.5.2013

Author: Ralph Scholze

Der Autor Ralph Scholze schreibt über die Themen Social Media und Social-Media-Marketing für Unternehmen. Dabei fokussiert er sich auf Twitter, Facebook und das Corporate Blog sowie auf das Content Marketing. In seinen Artikeln stellt er Trends und zahlreiche Tipps für den Social-Media-Alltag vor.

 | Twitter

 | Facebook

 | Google+

Ich bin auf Deinen Kommentar gespannt

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>