Twitter | webpixelkonsum

Twitter — #TwitteristkeinChat

Share on Twitter
Share on Google+
Share on LinkedIn
+

Vorletzte Woche kam auf Twitter eine interessante Diskussion auf, die zu dem Hashtag — #TwitteristkeinChat — führte. Ursache war die folgende Äußerung: “Twitter ist kein Chat.”. Der Tenor war: “Wer chatten will, soll gefälligst die dafür vorgesehenen Dienste nutzen.”.

Bevor ich meine Gedanken dazu schreibe, verweise ich auf diesen Blogartikel “Anleitung: Twitter für Einsteiger – Tipps und Tricks für den Microblogging-Dienst (1)” [1]. Darin wird auf die Geschichte von Twitter eingegangen. Ich denke, man sollte sich diese kurz anschauen, um Twitter besser zu verstehen. Bekannt ist, dass Twitter auf dem Prinzip der SMS aufbaut. Und die SMS zähle ich zur Kategorie — Chat. Eine exakte Definition für einen Chat liegt mir zwar gerade nicht vor, aber Wikipedia liefert eine hilfreiche Erklärung [2]. Merkwürdigerweise trifft die Beschreibung auf Twitter zu, aber es wird in der Auflistung nicht als Beispiel genannt. Unabhängig davon, ob Twitter ein Chat ist oder nicht, stellt sich natürlich die Frage nach der Ursache für diese Aussage.

In der Tat. Einige Twitteratis zwitschern so intensiv, dass man das Gefühl hat, sie chatten. Natürlich wird man unweigerlich zu einem Leser bzw. eine Leserin. Dies kann für jemanden persönlich unangenehm sein. Immerhin bekommt man in der Kinderstube beigebracht, dass man niemanden ungefragt “belauscht”. Nur, sollte man deswegen sein Kommunikationsverhalten ändern? Ich denke — Nein!

Zusammenfassung für Twitter — #TwitteristkeinChat

Hat man in seinem Netzwerk Twitteratis, die sehr intensiv zwischern, muss man diese nicht unweigerlich entfolgen. Die Möglichkeit besteht. Eine bessere Idee ist das Anlegen von Listen [3]. Beispielsweise kann man eine Liste mit sehr aktiven Twitteratis anlegen. Der erwähnte Artikel zeigt die Verwendung von Listen auf Twitter. Als Folge hat man in seiner Timeline etwas mehr Ruhe und gleichzeitig weiß man seine intensiven Zwitscher und Zwischerinnen gut aufgehoben.

Was denken Sie? Gilt auf Twitter: #TwitteristkeinChat? Wie gehen Sie mit Twitteratis um, die intensiv zwitschern?

Quellennachweise

[1] Anleitung: Twitter für Einsteiger – Tipps und Tricks für den Microblogging-Dienst (1) | Stand: 27.8.2013
[2] Wikipedia — Chat | Stand: 27.8.2013
[3] Twitter im Alltag – Chaos vs. Ordnung

Author: Ralph Scholze

Der Autor Ralph Scholze schreibt über die Themen Social Media und Social-Media-Marketing für Unternehmen. Dabei fokussiert er sich auf Twitter, Facebook und das Corporate Blog sowie auf das Content Marketing. In seinen Artikeln stellt er Trends und zahlreiche Tipps für den Social-Media-Alltag vor.

 | Twitter

 | Facebook

 | Google+