Facebook | webpixelkonsum — Konzepte für Online-Strategien

Facebook Seite — Beitrag auf der Seite geschrieben. Veröffentlicht. Fehler entdeckt. Und nun?

n/a
shares
Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Google+
Share on LinkedIn
+

Wer eine Facebook Seite betreut, wird dies bestimmt aus eigener Erfahrung kennen. Man schreibt einen Post. Plant diesen voraus. Anschließend stellt man fest, dass sich der Fehlerteufel in den Post geschlichen hat. Was nun?

Facebook — Eine neue sinnvolle Funktion

Aktuell rollt Facebook für Facebook Seiten eine neue Funktion aus. Administratoren werden sich über diese neue Funktion auf Facebook Seiten bestimmt freuen. Es handelt sich um die nachträgliche Bearbeitung von geplanten Post. Zu finden sind diese geplanten Post im Aktivitätenprotokoll. Die folgenden beiden Artikel geben einen ersten Einblick in diese neue Funktion:

  • “Tolle Neuerung: Geplante Beiträge bearbeiten” [1],
  • “Geplante Facebook-Beiträge können jetzt editiert werden” [2].

Zusammenfassung für Facebook Seite — Beitrag auf der Seite geschrieben. Veröffentlicht. Fehler entdeckt. Und nun?

Für mich ist diese neue Funktion sehr nützlich. Manchmal entdeckt man doch einen Fehler in seinem geplanten Post. Statt den umständlichen Weg zu wählen, bietet diese neue Funktion reichlich Vorteile.

Wie bei Facebook oft üblich, wird es wohl eine Weile dauern, bis diese Funktion für alle Facebook Seiten zur Verfügung steht. Es heißt also Geduld haben.

Finden Sie diese neue Funktion für eine Facebook Seite sinnvoll? Haben Sie bereits auf Ihrer Facebook Seite diese neue Funktion? Schreiben Sie per E-Mail Ihre Antwort oder in einen Kommentar!

Quellennachweise

[1] Tolle Neuerung: Geplante Beiträge bearbeiten | Stand 18.1.2014
[2] Geplante Facebook-Beiträge können jetzt editiert werden | Stand 18.1.2014

Author: Ralph Scholze

Der Autor Ralph Scholze schreibt über die Themen Social Media und Social-Media-Marketing für Unternehmen. Dabei fokussiert er sich auf Twitter, Facebook und das Corporate Blog sowie auf das Content Marketing. In seinen Artikeln stellt er Trends und zahlreiche Tipps für den Social-Media-Alltag vor.

 | Twitter

 | Facebook

 | Google+

Kommentare (3)

  1. Absolut sinnvolle Funktionen, weil sich trotz Kontrolle doch mal Fehler einschleichen. Ich vermisse sie, seit Google+ gestartet ist. Andererseits vermisse ich bei Google+ die Funktion “geplante Beiträge” – oder habe ich sie bisher nur übersehen?

  2. Hi – Funktion finde ich auch gut, aber sobald ein Post veröffentlicht ist, kann man nichts mehr bearbeiten – ist das richtig? Inzwischen kann ich auf Seiten auch nurmehr Posts verbergen, nicht mehr löschen und neu einstellen, oder habt ihr da einen Tipp? Wenn der Fehlerteufel zuschlägt?

    Danke!
    Claudia

Ich bin auf Deinen Kommentar gespannt

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>