Facebook 2016 | webpixelkonsum

#Facebook aktuell: 12.2015

Share on Twitter
Share on Google+
Share on LinkedIn
+

Neben Neuigkeiten rund um das Marketing auf Facebook stellt diese monatliche Zusammenfassung rund um Facebook noch zahlreiche Tipps für den Einsatz von Videos auf Facebook.

Die 1. Nachricht ist zwar nicht direkt von Facebook, aber dennoch passt sie hierher, denn sowohl WhatsApp als auch Instagram gehören zu Facebook. Beide Social-Media-Plattformen gehören in Deutschland auf die ersten Plätze und damit bestimmen sie Social Media [1].

Facebook aktuelle: Facebook Marketing

Im Dezember gab der Facebook Experte Thomas Hutter in einem Artikel Anregungen, warum die Funktion “Beitrag bewerben” nicht angewendet werden sollte [2]. Wie Unternehmen und Marken ihr „Brand Awareness“ auf Facebook optimieren können, stellt der Artikel mit Beispielen vor: “Jetzt verfügbar: „Brand Awareness“ optimierte Kampagnen auf Facebook” [3]. Letztendlich führte Facebook seine stetigen Verbesserungen rund um die Facebook Ads fort [4].

Facebook aktuelle: Tipps für Videos auf Facebook

Der Blogger Jens Wiese publizierte 7 Tipps und Tricks rund um Videos auf Facebook [5]. Gleich 10 Tipps für Facebook Videos veröffentlichte der Blogger Udo Kraft in dem Artikel: “10 Tipps für erfolgreiche Facebook-Videos” [6].

Zusammenfassung für: “Facebook aktuell: 12.2015″

Auch auf Facebook erhält Visual Content mehr Interaktionen. Wie Unternehmen und Marken das Beste mit ihrem Visual Content erreichen, stellt dieser Artikel anschaulich vor: “10 Ways You can Use Visual Content On Facebook This Holiday Season” [7].

Falls Unternehmen und Marken Facebook Messages auf ihrer Webseite einbinden wollen, können sie es mittels des Page Plugin realisieren. Dies enthält ab sofort auch ein Nachrichtenmodul [8].

Welche dieser Neuigkeiten über Facebook aus dem letzten Monat überrascht Sie? Schreiben Sie mir diese per E-Mail oder in einen Kommentar!

Quellennachweise

[1] Social Media in Deutschland: WhatsApp mit 57 Prozent auf Rang 1, Instagram vor Twitter | Stand 18.1.2016
[2] Facebook: Warum Seitenbetreiber die Funktion “Beitrag bewerben” nicht verwenden sollen
| Stand 18.1.2016
[3] Jetzt verfügbar: „Brand Awareness“ optimierte Kampagnen auf Facebook | Stand 18.1.2016
[4] Facebook Updates Page Features, Adds New Page Responsiveness and Messaging Tools | Stand 18.1.2016
[5] 7 Tipps und Tricks rund um Facebook Videos, die ihr kennen solltet | Stand 18.1.2016
[6] 10 Tipps für erfolgreiche Facebook-Videos | Stand 18.1.2016
[7] 10 Ways You can Use Visual Content On Facebook This Holiday Season | Stand 18.1.2016
[8] Kundenkommunikation 2.0 – Facebook Messages jetzt über das Page Plugin in Webseite einbinden | Stand 18.1.2016

Author: Ralph Scholze

Der Autor Ralph Scholze schreibt über die Themen Social Media und Social-Media-Marketing für Unternehmen. Dabei fokussiert er sich auf Twitter, Facebook und das Corporate Blog sowie auf das Content Marketing. In seinen Artikeln stellt er Trends und zahlreiche Tipps für den Social-Media-Alltag vor.

 | Twitter

 | Facebook

 | Google+

Kommentare (5)

  1. Hallo Ralph,
    mich überrascht wirklich, dass Instagram vor Twitter ist, denn ich immer dachte, dass Twitter von solchen wie Pinterest und Instagram nicht zu toppen wäre. Jedenfalls ist es interessant, wie sich Facebook derzeit entwickelt.

    Auf manchen deutschen Blogs liest man, dass es in Social Media auf Facebook und Co. oft vorkommt, dass eine Person niedergemacht wird. Zum Glück nehme an solchen und ähnlichen Diskussionen nirgends teil und will dazu absolut nichts beitragen.

    Mir geht es um das angenehme Netzwerken, wie auch schon im Jahre 2015 und davor. Ausserdem sind es meine guten Vorsätze für 2016, indem ich mehr netzwerken und mich vernetzen möchte.

    Übrigens auf Instagram bin ich noch nicht und da meine Bilder entweder von Shutterstock.com und eigens erstellte Sprechblasen sind, habe ich für Instagram leider nichts übrig. Bist du selbst dort schon vertreten?

    Zudem ist heute mein Kommentier-Sonntag, sodass ich befreundete Blogs durchgehe, lese und kommentiere ;)

  2. Pingback: Kommentier-Sonntag 24.01.2015 IB.de | Internetblogger

  3. Hi Alex,

    für Deinen Einblick und Deine Antwort danke ich Dir.
    Facebook ontwikkelt sich im Moment sehr rasant.
    Sie scheinen das Social-Media-Universium permanent nach neuen Trends zu durchforsten.
    Was zu rennen scheint, wird so schnell wie möglich auf Facebook integriert.

    Auf Instagram bin ich privat vertreten.
    Wieso hast Du für Instagram “leider nichts übrig“?

    Beste Grüße

    Ralph

  4. Hallo Ralph, gerne habe ich bei dir kommentiert. Also bei Instagram postet man doch schöne Bilder und so und ich fotogtafiere zwar auch, aber nur die Landschaft im Umfeld von Rostock. Ich würde sagen, dass man damit dort nicht punkten kann.

    Gerichte und Accessoires oder Reisen als Fotos habe ich leider nicht, falls es dort auch gefragt ist. Auf Instagram war ich noch nie und der Dienst ist doch kostenlos oder?

  5. Hallo Alex,

    Instagram ist aktuell kostenlos.
    Dort findest Du viele schöne Bilder und Kurz-Videos mit 15 Sekunden maximale Länge. Persönlich denke ich, dass das Umland von Rostock auch zahlreiche “coole” Bildmotive liefert oder? Im Sommer liefert doch der Ostsee-Strand ebenfalls viele Bildmotive.

    Wie lebendig Instagram ist, zeigt diese “Verrückte” Visualisierung der Aktivitäten auf Twitter und Instagram in Echtzeit eindrucksvoll.

    Beste Grüße

    Ralph

Ich bin auf Deinen Kommentar gespannt

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>