Twitter 2016 | webpixelkonsum

#RIPTwitter: Ein extrem heißes Thema für #Twitter verbirgt sich dahinter

Share on Twitter
Share on Google+
Share on LinkedIn
+

In den letzten Wochen änderte sich Twitter rasant. Aktuell kommt dieses Thema hinzu, was sich unter das Hashtag #RIPTwitter zu einer großen Welle auf Twitter entwickelt; der Twitter-Algorithmus.

Der Twitter-Algorithmus tauchte bereits 2014 in der “Gerüchteküche” auf [1]. Jetzt wird dieses Gerücht ernst, wenn all die Nachrichten zu dem neuen Twitter-Algorithmus stimmen:

  • “Twitter To Introduce Algorithmic Timeline As Soon As Next Week [2].
  • “Twitter may launch its new Facebook-like timeline next week, report says [3].
  • “Twitter’s timeline will soon show tweets out of order [4].
  • “News broke that Twitter plans to switch to a new algorithmic feed as soon as next week and users are outraged” [5].

Wie sieht dies nun in Wirklichkeit aus? Dies zeigt der folgende Tweet:

Twitter-Algorithmus: Eine nervige Lösung von Twitter

Wie soll dies im Alltag mit dem Twitter-Algorithmus funktionieren? Nach aktuellem Stand existiert eine sogenannte Opt-In-Möglichkeit existieren. Jedoch ist dies eine nervige Lösung von Twitter, denn die “Sortierung soll bei jedem Login zurückgesetzt” [6] sein. Dies bedeutet, dass nach jedem erneuten Login die Einstellung für den gewünschten Twitter-Algorithmus neu erfolgen muss.

Der folgende Tweet bekräftigt diese Aussage ebenfalls:

Zusammenfassung für: “#RIPTwitter: Ein extrem heißes Thema für Twitter verbirgt sich dahinter”

Twitter plant also mit seinem neuen Algorithmus das Ende der chronologischen Timeline auf seiner Social-Media-Plattform. Ist dies negativ oder ist Twitter damit modern? Diese Frage kommt bei solchen Artikel sehr schnell ans Tageslicht: “Kinder müssen lernen, Algorithmen zu lieben” [7].

Demnach wird die Zukunft also von Algorithmen bestimmt.

Wann startet der neue Twitter-Algorithmus?

Laut der zahlreichen Artikel soll der Start von dem neuen Twitter-Algorithmus kurz bevorstehen.

Der neue Twitter-Algorithmus startet in der 6. Kalenderwoche.

Aussagekräftig auf die aktuelle Entwicklung von Twitter, unabhängig von dem Twitter-Algorithmus, finde ich diesen Tweet:

Wer sich jetzt dennoch bei Twitter anmelden will, findet eine Schritt für Schritt-Anleitung in diesem Artikel: “So einfach funktioniert die Twitter Registrierung” [8].

Begrüßen Sie den neuen Algorithmus von Twitter? Schreiben Sie mir Ihre Meinung als E-Mail oder in einen Kommentar!

Quellennachweise

[1] Das Ende der chronologischen Timeline? Twitter experimentiert mit neuem Algorithmus | Stand 6.2.2016
[2] Twitter To Introduce Algorithmic Timeline As Soon As Next Week | Stand 6.2.2016
[3] Twitter may launch its new Facebook-like timeline next week, report says | Stand 6.2.2016
[4] Twitter’s timeline will soon show tweets out of order | Stand 6.2.2016
[5] News broke that Twitter plans to switch to a new algorithmic feed as soon as next week and users are outraged | Stand 6.2.2016
[6] Twitter: Ende der chronologischen Timeline schon kommende Woche | Stand 6.2.2016
[7] Kinder müssen lernen, Algorithmen zu lieben | Stand 6.2.2016
[8] So einfach funktioniert die Twitter Registrierung

Author: Ralph Scholze

Der Autor Ralph Scholze schreibt über die Themen Social Media und Social-Media-Marketing für Unternehmen. Dabei fokussiert er sich auf Twitter, Facebook und das Corporate Blog sowie auf das Content Marketing. In seinen Artikeln stellt er Trends und zahlreiche Tipps für den Social-Media-Alltag vor.

 | Twitter

 | Facebook

 | Google+

Kommentare (1)

  1. Pingback: Trotz großer Probleme: Hat Twitter noch ein Ass im Ärmel?

Ich bin auf Deinen Kommentar gespannt

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>