Twitter 2016 | webpixelkonsum

#RIPTwitter: Ein extrem heißes Thema für #Twitter verbirgt sich dahinter

Share on Twitter
Share on Google+
Share on LinkedIn
+

In den letzten Wochen änderte sich Twitter rasant. Aktuell kommt dieses Thema hinzu, was sich unter das Hashtag #RIPTwitter zu einer großen Welle auf Twitter entwickelt; der Twitter-Algorithmus.

Der Twitter-Algorithmus tauchte bereits 2014 in der “Gerüchteküche” auf [1]. Jetzt wird dieses Gerücht ernst, wenn all die Nachrichten zu dem neuen Twitter-Algorithmus stimmen:

  • “Twitter To Introduce Algorithmic Timeline As Soon As Next Week [2].
  • “Twitter may launch its new Facebook-like timeline next week, report says [3].
  • “Twitter’s timeline will soon show tweets out of order [4].
  • “News broke that Twitter plans to switch to a new algorithmic feed as soon as next week and users are outraged” [5].

Wie sieht dies nun in Wirklichkeit aus? Dies zeigt der folgende Tweet:

Twitter-Algorithmus: Eine nervige Lösung von Twitter

Wie soll dies im Alltag mit dem Twitter-Algorithmus funktionieren? Nach aktuellem Stand existiert eine sogenannte Opt-In-Möglichkeit existieren. Jedoch ist dies eine nervige Lösung von Twitter, denn die “Sortierung soll bei jedem Login zurückgesetzt” [6] sein. Dies bedeutet, dass nach jedem erneuten Login die Einstellung für den gewünschten Twitter-Algorithmus neu erfolgen muss.

Der folgende Tweet bekräftigt diese Aussage ebenfalls:

Zusammenfassung für: “#RIPTwitter: Ein extrem heißes Thema für Twitter verbirgt sich dahinter”

Twitter plant also mit seinem neuen Algorithmus das Ende der chronologischen Timeline auf seiner Social-Media-Plattform. Ist dies negativ oder ist Twitter damit modern? Diese Frage kommt bei solchen Artikel sehr schnell ans Tageslicht: “Kinder müssen lernen, Algorithmen zu lieben” [7].

Demnach wird die Zukunft also von Algorithmen bestimmt.

Wann startet der neue Twitter-Algorithmus?

Laut der zahlreichen Artikel soll der Start von dem neuen Twitter-Algorithmus kurz bevorstehen.

Der neue Twitter-Algorithmus startet in der 6. Kalenderwoche.

Aussagekräftig auf die aktuelle Entwicklung von Twitter, unabhängig von dem Twitter-Algorithmus, finde ich diesen Tweet:

Wer sich jetzt dennoch bei Twitter anmelden will, findet eine Schritt für Schritt-Anleitung in diesem Artikel: “So einfach funktioniert die Twitter Registrierung” [8].

Begrüßen Sie den neuen Algorithmus von Twitter? Schreiben Sie mir Ihre Meinung als E-Mail oder in einen Kommentar!

Quellennachweise

[1] Das Ende der chronologischen Timeline? Twitter experimentiert mit neuem Algorithmus | Stand 6.2.2016
[2] Twitter To Introduce Algorithmic Timeline As Soon As Next Week | Stand 6.2.2016
[3] Twitter may launch its new Facebook-like timeline next week, report says | Stand 6.2.2016
[4] Twitter’s timeline will soon show tweets out of order | Stand 6.2.2016
[5] News broke that Twitter plans to switch to a new algorithmic feed as soon as next week and users are outraged | Stand 6.2.2016
[6] Twitter: Ende der chronologischen Timeline schon kommende Woche | Stand 6.2.2016
[7] Kinder müssen lernen, Algorithmen zu lieben | Stand 6.2.2016
[8] So einfach funktioniert die Twitter Registrierung

Author: Ralph Scholze

Der Autor Ralph Scholze schreibt über die spannenden Themen Social Media und Social-Media-Marketing für Unternehmen. Dabei fokussiert er sich auf Twitter, Facebook, Google+ und das Corporate Blog sowie auf das Content Marketing und das Hashtag. In seinen Artikeln stellt er Trends und zahlreiche Tipps für den Social-Media-Alltag vor.

 | Twitter

 | Facebook

 | Google+

Kommentare (1)

  1. Pingback: Trotz großer Probleme: Hat Twitter noch ein Ass im Ärmel?

Ich bin auf Deinen Kommentar gespannt

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>