Vine 2016 | webpixelkonsum

Vine Camera oder #Vine lebt weiter

1
shares
Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Google+
Share on LinkedIn
+

Im Oktober verkündete Twitter das Ende von Vine und damit das Ende einer wichtigen Social-Media-Plattform für Snackcontent. Jetzt gibt es eine spannende Neuigkeit zu Vine: Vine Camera.

Vor gar nicht all zu langer Zeit verkündete Twitter für die eigene Social-Media-Plattform Vine überraschend das Aus [1]. Damit einher stellte sich für viele Vine-User die Frage, was mit ihren Vines (Kurz-Videos) passiert. Mit dieser Frage scheint sich das Team von Vine und Twitter ebenfalls beschäftigt zu haben, denn vor zwei Tagen publizierte Vine in seinem Blog eine überraschende Neuigkeit: Vine Camera [2]. Mit diesem Thema setze sich auch TechCrunch im Artikel: “Vine won’t be removed from the app stores, will instead relaunch as “Vine Camera”” [3] auseinander.

Was ist Vine Camera?

Darauf die folgende Antwort aus dem Blog von Vine:

Vine Camera: “With this camera app you’ll still be able to make six-second looping videos, and either post them directly to Twitter or save them to your phone ” [2].

Zusammenfassung für: Vine Camera oder Vine lebt weiter

Der deutsche Experte für Vine Franz-Josef Baldus ist auf eine ganz besondere neue Funktion gespannt [4]. Da in Kürze die Funktion „Follow on Twitter“ auf Vine angeboten werden soll, sollen die eigenen Kontakte von Vine auf Twitter integriert werden.

Positiv ist, dass Vine nach sinnvollen Lösungen sucht. So soll Website von Vine weiterhin existieren und sogar als “Speicherplatz für die eigenen Vines” wie Dropbox dienen. Weiterhin positiv ist, dass in dieser Situation das Vine-Team seine eigenen User unterstützt mit seinen FAQs [5].

Wie denken Sie über die aktuelle Entwicklung von Vine? Müssen Sie dafür Ihre Social-Media-Strategie ändern? Schreiben Sie mir Ihre Meinung als E-Mail oder in einen Kommentar!

Quellennachweise

[1] Vine am Ende: Twitter stampft Vine ein
[2] Vine Update | Stand 18.12.2016
[3] Vine won’t be removed from the app stores, will instead relaunch as “Vine Camera” | Stand 18.12.2016
[4] Gute Neuigkeiten: Die Zukunft von Vine | Stand 18.12.2016
[5] Discontinuing the Vine app: FAQs | Stand 18.12.2016

Author: Ralph Scholze

Der Autor Ralph Scholze schreibt über die Themen Social Media und Social-Media-Marketing für Unternehmen. Dabei fokussiert er sich auf Twitter, Facebook und das Corporate Blog sowie auf das Content Marketing. In seinen Artikeln stellt er Trends und zahlreiche Tipps für den Social-Media-Alltag vor.

 | Twitter

 | Facebook

 | Google+