fbpx

Neuigkeiten rund um Twitter im Februar 2018

Neuigkeiten rund um Twitter im Februar 2018

Neuigkeiten rund um Twitter im Februar 2018 2000 1333 Ralph Scholze

Auf jeden Fall ist eine Neuigkeit aus dem Hause Twitter sehr positiv. Weiterhin findest Du eine neue Funktion vorgestellt. Der Reihe nach.

Was für eine Nachricht aus dem Hause Twitter.

Seit Jahren hat Twitter gegenüber seinen Aktionären ein großes Problem: Der Gewinn fehlt. Jetzt diese Nachricht von Twitter. Erstmals in der Geschichte von Twitter schreibt der Kurznachrichten-Dienst schwarze Zahlen [1].

Twitter schreibt in seiner Geschichte erstmals schwarze Zahlen

Auswirkungen der 280-Zeichen-Tweets

Weltbekannt war Twitter sehr lange als Kurznachrichten-Dienst mit seinen 140-Zeichen-Tweets. War deswegen, da Twitter dieses Zeichenlimit veränderte auf 280-Zeichen-Tweets [2]. Daher stellte sich die Frage: Welche Auswirkungen hatten die neue Zeichenbegrenzung auf das Engagement auf Twitter? Die Antwort liefert Twitter selbst und sie überrascht doch: „Twitter says people are tweeting more, but not longer, with 280-character limit“ [3].

Neuigkeiten rund um die Twitter-App

Twitter führte eine neue Funktion auf seiner Social-Media-Plattform ein, die wohl für viele Twitteratis hilfreich ist. Mit dieser neuen Twitter-Funktion — “Bookmark” — kannst Du jetzt private Lesezeichen setzen auf Twitter. Demzufolge kannst Du mit dieser neuen Funktion Inhalte mit einem Lesezeichen markieren. Anschließend findest Du all Deine Lesezeichen in Deiner persönlichen Liste aufgelistet [4].

Wenn Du einen Mac für Deine Twitter-Aktivitäten nutzt, dann betrifft Dich die folgende Mitteilung: „Twitter streicht Mac-App“ [5].

Tipps für Deine Twitter-Aktivitäten

Einen sehr lesenswerten Artikel findest Du im Blog vom Buffer. In dem Artikel: „How does the Twitter timeline algorithm work?“ [6] findest Du zahlreiche Tipps für Deine Twitter Strategie. Ebenfalls mit der Twitter Strategie setzt dieser Artikel auseinander: „Twitter-Strategie: So setzt du Bilder richtig ein [+Checkliste]“ [7]. Insbesondere der Hinweis — #NoInstagram — zeigt, dass Twitter eigene Regeln besitzt.

Wenn Du Anregungen für Deine kommenden Tweets wünschst, dann findet Du in dem Kalender von Twitter [8] zahlreiche Ideen für Deine Tweets.

Tipps für Deine Twitter-Aktivitäten

Das Potenzial von Twitter

Eine französische Studie mit 600 Teilnehmern zeigt das Potenzial von Twitter & TV [9].

Das Potenzial von Twitter musste Snapchat spüren. Damit zeigt sich für Unternehmen wieder einmal die Dynamik von Social Media. Ursache war das neue Design von Snapchat [10].

Fazit für: Neuigkeiten rund um Twitter im Februar 2018

Twitter lieferte im Februar 2018 die positivste Meldung in seiner Geschichte. Zum ersten Mal verkündetet Twitter einen Gewinn. Weiterhin führte Twitter eine neue Funktion ein, so dass Twitter immer mehr ein „Angelpunkt“ im Alltag wird.

Überraschend änderte Twitter im Februar relativ spontan die Rahmenbedingungen für „Verifizierte Accounts“ [11].

Auch gegen Spam verschärfte Twitter im Februar die Rahmenbedingungen [12].

Wie denkst Du über diese Neuigkeiten rund um Twitter aus dem Februar? Persönlich interessiert bin ich an Deiner Meinung. Schreibe mir sie unten sehr gern in einen Kommentar!

Quellenangaben

Für die folgenden Quellenangaben gilt der Stand vom 14. März 2018:

[1] Twitter schreibt erstmals schwarze Zahlen
[2] Tweets mit neuer Zeichenanzahl sind aktuell ein heißes Twitter-Thema
[3] Twitter says people are tweeting more, but not longer, with 280-character limit
[4] An easier way to save and share Tweets
[5] Twitter streicht Mac-App: Das sind die Top-Alternativen
[6] How does the Twitter timeline algorithm work?
[7] Twitter-Strategie: So setzt du Bilder richtig ein [+Checkliste]
[8] March 2018 lineup: Key dates for Twitter marketers
[9] TV-Targeting auf Twitter
[10] So, the Snapchat Redesign is Going Well…
[11] Twitter users cry foul when asked to verify their identities
[12] Twitter geht gegen Bots vor oder wenn Automatisierung zu Spam wird.

Ralph Scholze

… ist der Mann mit der Leidenschaft für die digitale Wirtschaft; speziell für Marketing und PR sowie Social Media. Darüber bloggt er als Gastautor und hier in diesem Corporate Blog. Der studierte Kaufmann ist glücklich, dass die Einzel-Unternehmer und -innen, Start-ups sowie mittelständischen Unternehmen (KMU) wesentlich aktiver das Thema Digitalisierung, Social Media, Online-Marketing und Online-PR umsetzen als die Politik.

Alle Blogartikel von: Ralph Scholze

Für Ihren Anruf

+49 173 375 48 65

Kontakt per E-mail

info@webpixelkonsum.de

© 2019 webpixelkonsum. Marketing, Public Relations und Social Media.

Modernes Marketing für erfolgreiche Unternehmen

IHR ERFOLG

MEIN ZIEL

webpixelkonsum

Öffnungszeit: 09:00 – 17:00
Adresse: Seitenstraße 5b, Dresden 01097
Telefon: +49 351 216 72 61
E-Mail: info@webpixelkonsum.de