LinkedIn gezielt nutzen

LinkedIn Profil einrichten: Tipps fĂŒr Dich

LinkedIn ist neben XING eines der beiden beruflichen Netzwerke. Dabei gewinnt LinkedIn in Deutschland stÀrker an Bedeutung. Infolgedessen richten sich immer mehr Menschen ein LinkedIn Profil ein. Damit Du ein professionelles Profil auf LinkedIn besitzt, stellt Dir dieser Artikel zahlreiche Tipps vor.

LinkedIn Profil einrichten: Tipps zum Realisieren

LinkedIn Profil einrichten: Tipps zum Realisieren 2000 1333 Ralph Scholze

Inhaltsverzeichnis fĂŒr diesen Artikel zum Thema Profil auf LinkedIn einrichten

Dich erwarten in diesem Artikel zu diesem LinkedIn-Thema folgende Schwerpunkte:

  1. Was beinhaltet ein Account auf LinkedIn fĂŒr Personen?
  2. Tipps fĂŒr Deinen Account auf LinkedIn
  3. Fazit fĂŒr LinkedIn Profil einrichten

Was beinhaltet ein Account auf LinkedIn fĂŒr Personen?

Zuerst solltest Du wissen, das sich der Account auf LinkedIn fĂŒr Personen kaum von anderen bekannten Social-Media-Plattformen unterscheidet. Jedoch finden sich hier die Angabe des beruflichen Werdegangs wie bei XING. Deswegen mĂŒssen Unternehmen ihre Mitarbeiter fĂŒr ein professionelles LinkedIn Profil sensibilisieren.

Warum?

Das Zauberwort heißt Touchpoint. Jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin vertritt auf LinkedIn seinen Arbeitgeber. Je besser das eigene Team fĂŒr LinkedIn geschult sind, desto besser ist der Auftritt des Unternehmens auf dieser Social-Media-Plattform gegenĂŒber der Öffentlichkeit und potenzieller Kunden. DafĂŒr bietet sich die hauseigene Social-Media-Guidelines [1] an.

Folgende Angaben findest Du in einem LinkedIn Profil:

  • Titelbild,
  • Profilbild,
  • Vorname und Name,
  • Kurzbeschreibung,
  • Aktueller Arbeitgeber,
  • Ausbildung,
  • Ort und Land,
  • Anzahl der Kontakte,
  • Kontaktdaten
  • Button Vernetzen [2], Nachricht und Mehr sowie
  • eine persönliche URL.

Wenn Du Dein Profil auf LinkedIn bearbeiten willst, dann erscheint das Backend. Die folgende Abbildung zeigt Dir ein Backend mit ausgefĂŒllten Feldern:

Diese Abbildung zeigt das Backend von einem LinkendIn Profil.

Quelle: webpixelkonsum (Abbildung zeigt das Backend von dem LinkendIn Profil Ralph Scholze)

Sobald Du auf den Bearbeiten-Stift klickst, erscheint eine neue Maske mit zahlreichen Feldern. Damit Du eine Vorstellung gewinnst und Dein LinkedIn Profil einrichten kannst, schau auf die folgende Abbildung:

Die Abbildung zeigt LinkedIn Profil bearbeiten von Ralph Scholze

Quelle: webpixelkonsum (Abbildung zeigt die Felder, wenn Du Dein LinkedIn Profil bearbeiten willst)

Im Grunde genommen sind die Bezeichnungen der einzelnen Felder selbsterklĂ€rend. Abgesehen von diesen Bezeichnungen findest Du noch den Hinweis auf Pflichtfelder. Das heißt fĂŒr Dich, das Du diese Felder auf jeden Fall ausfĂŒllen musst.

Tipps fĂŒr Deinen Account auf LinkedIn

Auf jeden Fall empfehle ich Dir bei der Ausarbeitung Deines Profils auf LinkedIn darauf zu achten, wer liest Dein LinkedIn Profil. Was bietest Du ihm an? Warum soll diese Person mit Dir in Kontakt treten oder gar Deine Dienstleistung buchen?

Bei Deinem Titelbild [3] und Profilbild [4, 5] achte auf die richtige BildgrĂ¶ĂŸe und BildqualitĂ€t, damit die Wirkung bestens ist. FĂŒr Dein Hintergrundbild die empfohlene Abmessung lautet 1584 x 396 Pixel (B x H) [6].

Sobald Du die beiden Bilder einfĂŒgtest, kommt der nĂ€chste Schritt dran: Das AusfĂŒllen Deines Profil-Slogan. Unter dem Profil-Slogan ist der Text unter Deinem Namen zu verstehen. Denke daran, dass Dein Profil-Slogan in den Suchergebnissen von LinkedIn angezeigt werden.

Nach diesem Schritt fĂŒlle die Zusammenfassung in dem Info-Bereich Deines Profils aus. LinkedIn empfiehlt ein oder zwei AbsĂ€tze oder den Einsatz von AufzĂ€hlungszeichen. Deswegen schau Dir diese Anregungen von LinkedIn fĂŒr Deine Zusammenfassung an 7]!

Jetzt gebe noch Deine relevanten Kenntnisse in Deinem Profil an.

Fazit fĂŒr LinkedIn Profil einrichten

Einerseits sind viele Social-Media-Profile sehr Ă€hnlich, so dass bestimmte Felder schnell und leicht auszufĂŒllen sind. Andererseits besitzt LinkedIn doch einige Eigenarten, die man wissen muss [2].

Persönlich nutze ich LinkedIn intensiv. Die GrĂŒnde sind vielfĂ€ltig. Aus diesem Grund ist fĂŒr mich ein professionelles LinkedIn Profil sehr wichtig. Dazu zĂ€hlt fĂŒr mich der neue Marketplace fĂŒr Freelancer auf LinkedIn [8]. Wie denkst Du darĂŒber?

Wie sieht Dein LinkedIn Profil aus? Gib unten in die Kommentare den Link zu Deinem Profil auf LinkedIn!

Quellenangaben

FĂŒr die folgenden Quellenangaben gilt der Stand vom 18. November 2021:

[1] Sind Social-Media-Guidelines fĂŒr Unternehmen hilfreich?
[2] LinkedIn Vernetzen vs Folgen: Was bedeuten diese beiden?
[3] How to create live videos on Twitter
[4] Ihr LinkedIn Profilfoto hinzufĂŒgen oder Ă€ndern
[5] 10 Tips for Picking the Right LinkedIn Profile Picture
[6] Hintergrundbild zu Ihrem Profil hinzufĂŒgen oder das Bild Ă€ndern
[7] 10 LinkedIn Profile Summaries That We Love (And How to Boost Your Own)
[8] LinkedIn Marketplace fĂŒr Freelancer

Ralph Scholze


 ist der Mann mit der Leidenschaft fĂŒr Social Media und Marketing. Zu finden ist er sehr oft auf LinkedIn, worĂŒber er sehr gern hier schreibt. Er fokussiert sich auf folgende Themen: Social Media (LinkedIn, Facebook, Instagram) und Marketing (Lead Management, E-Mail-Marketing, Content-Marketing) sowie Kampagnen und Tools fĂŒr das B2B-Marketing.

Alle Blogartikel von: Ralph Scholze

FĂŒr Ihr Unternehmen realisieren wir ihr Marketing und Social-Media-Management sowie das Erstellen von Content. Dabei legen wir sehr großen Wert auf eine langfristige Kooperation fĂŒr Ihren Erfolg.

Social Media

LinkedIn

Instagram

Facebook

Strategie

Kampagnen

Marketing

Lead Management

E-Mail-Marketing

Strategie

Kampagnen

Content

Social Content

Content Management

Storytelling

Social Media + B2B-Marketing + Kampagnen

Rufen Sie mich an!

Zu LinkedIn & Co.

webpixelkonsum

Öffnungszeit: 09:00 – 17:00
Adresse: Seitenstraße 5b, Dresden 01097
Telefon: +49 173 375 48 65
E-Mail: info@webpixelkonsum.de