fbpx

Twitter-Account löschen: Für Dich eine Anleitung

Twitter-Account löschen: So löschst Du diesen

Twitter-Account löschen: So löschst Du diesen 2000 1333 Ralph Scholze

Ob Du Deinen Twitter-Account löschen willst wegen des aktuellen Datenschutzvergehens von Facebook oder Du keine Lust mehr auf Twitter hast: Du willst Deinen Twitter-Account löschen. Dementsprechend findest Du in diesem Artikel Anregungen und eine Anleitung.

Twitter-Account löschen

Zuerst gleich ein Tipp für Dich. Wenn Du bisher Twitter nur per Smartphone oder Tablet nutzt, dann kannst Du Deinen Twitter-Account über die eigene Twitter-App nicht löschen. Dies gilt auch, wenn Du für Deine Aktivitäten auf Twitter das Tool Tweetdeck nutzt. Twitter verlangt zum Löschen eines Account die Anmeldung über die Website von Twitter (siehe folgende Abbildung).

Startseite von Twitter für Thema: Twitter-Account löschen

Quelle: Twitter (Startseite von Twitter für Thema: Twitter-Account löschen)

Wenn Du jetzt unbedingt Deinen Twitter-Account mobil löschen willst, dann nutze auf Deinem Smartphone statt der Twitter-App den Webbrowser zum Öffnen der Webseite von Twitter. Dort trägst Du Deinen Twitter-Nutzernamen, das Passwort ein und meldest Dich durch Klicken auf den Button „Anmelden“ an. Anschließend tippe auf Dein Profil-Bild und wähle „Einstellungen und Datenschutz“ aus! Jetzt klickst Du auf „Account“ und dort scrollst Du ganz nach unten bis „Account deaktivieren“.

Titelbild auf webpixelkonsum Hamburg

Damit Du überhaupt Deinen Twitter-Account löschen kannst, musst Du Dich über die Website von Twitter einloggen.

Schritte zum Löschen Deines Account auf Twitter

Dieser Reihenfolge musst Du zum Löschen folgen:

  • 1. Schritt: Gehe in Deinem Webbrowser auf die Twitter-Website. Solltest Du auf Twitter eingeloggt sein, siehst Du Deine Timeline. Wenn Du nicht eingeloggt bist, dann siehst Du die Startseite mit dem Anmeldebereich (siehe Abbildung oben). Dort gibst Du Deine Login-Daten ein und bestätigst diese Daten mit dem Klick auf den Button „Anmelden“.
  • 2. Schritt: Klicke auf Dein Profilbild in der oberen Menü-Leiste in der rechten Ecke! Sobald Du darauf klickst, findest Du ein sogenanntes Dropdown-Menü mit zahlreichen Links.
  • 3. Schritt: Suche in dem Dropdown-Menü „Einstellungen und Datenschutz“ und klicke darauf.
  • 4. Schritt: Jetzt scrollst Du ganz nach unten bis zu dem Punkt – „Meinen Account deaktivieren“. Wenn Du jetzt ganz sicher bist, dann klicke auf den Link.

Hinweis: Du wirst während des Löschvorgangs von Twitter Hinweise erhalten, damit Du doch auf Twitter bleibst. Da hast Du noch einmal die Gelegenheit Deine Entscheidung zum Löschen Deines Twitter-Account zu überdenken.

Eine gute Nachricht

Wenn Du Deinen gelöschten Twitter-Account wieder zurück wünschst, dann stehen Dir maximal 30 Tage ab Datum Deiner Löschung zur Verfügung [1]. Demzufolge hält Twitter 30 Tage nach der Deaktivierung Deines Twitter-Account Deine Daten als Art Back-up fest. Sobald diese „Schonfrist“ verstrichen ist, hast Du ab dieser Zeit keine Chance mehr auf einen Zugriff auf Deinen gelöschten Twitter-Account, denn ab dieser Zeit ist er für immer im Himmel.

Titelbild auf webpixelkonsum Hamburg

Wenn Du Deinen Twitter-Account löschen willst für immer, dann hast Du eine „Schonfrist“ von 30 Tage [1].

Fragen rund um das Löschen

Zum Thema können häufig gestellte Fragen sein:

Frage: Kann ein gelöschter Twitter-Account reaktiviert werden?
Antwort: Ja, wenn Du die Frist von 30 Tagen ab Datum der Löschung einhältst.

Frage: Wann wird mein Account gelöscht?
Antwort: Im 1. Schritt nach Deiner Löschung, aber nur temporär für die besagten 30 Tage. Nach dieser Zeit ist Dein gelöschter Twitter-Account endgültig gelöscht.

Frage: Verschwinden meine Tweets im Internet durch das Löschen meines Twitter-Account?
Antwort: Nein! Deine alte Tweets können über Suchmaschinen (zum Beispiel Google) gefunden werden, selbst wenn Dein Twitter-Account gelöscht ist. Selbst auf Twitter kann es passieren, dass bestimmte Tweets noch einige Tage abrufbar bleiben [1].

Frage: Kann ich meine Daten vor dem Löschen sichern?
Antwort: Ja! Du kannst Deine Daten wie Fotos und Texte sichern. Dafür gehe unter „Einstellungen und Datenschutz“ auf Deine Twitter-Daten und gibt dort Dein Passwort ein. Danach kannst Du Deine Daten anfordern. Anschließend erhält Du von Twitter eine Datei mit allen Informationen rund um Deinen Twitter-Account an die von Dir hinterlegte E-Mail-Adresse.

Fazit für Twitter-Account löschen: So löschst du diesen

Das Löschen Deines Twitter-Account ist einfach und innerhalb weniger Atemzüge erledigt. Sobald Du Deinen Twitter-Account vollständig löschst, dann sind alle Daten von Dir auf Twitter verschwunden. Weiterhin ist ein erneutes Einloggen unmöglich und damit sind Deine alten Daten nicht mehr aufrufbar. Zusammengefasst: Ziel erreicht.

Alles, was Sie bis zu diesem Punkt über Ihr Profil veröffentlicht haben, ist aber für andere Nutzer weiterhin sichtbar. Anders sieht es aus, wenn Sie sich zu einem radikaleren Schritt entscheiden: den Twitter-Account komplett zu löschen. Damit geben Sie Ihr Profil bei Twitter mit nur wenigen Mausklicks auf. Ein erneutes Einloggen ist danach allerdings nicht mehr möglich. Dafür müssen Sie sich erst erneut registrieren und ein neues Profil anlegen. Ihre alten Daten sind nicht mehr aufrufbar.

Einerseits bist Du damit auf Twitter nicht mehr zu finden. Andererseits wird Dein ehemaliger Twitter-Username frei. Demzufolge kann jemand Drittes diesen sofort nutzen und darüber Tweets senden. Infolgedessen können bei Deinen ehemaligen Followers zu Verwechslungen kommen, da sie denken können, dass dies immer noch Dein Twitter-Account ist.

Zuletzt noch ein Tipp für Dich.

Wenn Du für die Nutzung von Twitter Tweetdeck nutzt [2], dann lösche auch dort kein Konto. Löschst Du Dein Konto bei Tweetdeck, dann wird Dein Twitter-Account nicht gelöscht. Demzufolge muss jedes Konto einzeln gelöscht werden.

Unter dem Strich lässt sich zusammenfassen: Auch das Löschen eines Twitter-Account muss überlegt sein.

Löschtest Du bereits Deinen Twitter-Account und wenn ja, warum? Schreibe mir unten sehr gern in einen Kommentar Deine Antwort!

Quellenangaben

Für die folgenden Quellenangaben gilt der Stand vom 12. April 2018:

[1] So deaktivierst du deinen Account
[2] Tipps für Tweetdeck zur besseren Nutzung von Twitter

Ralph Scholze

… ist der Mann mit der Leidenschaft für die digitale Wirtschaft; speziell für Marketing und PR sowie Social Media. Darüber bloggt er als Gastautor und hier in diesem Corporate Blog. Der studierte Kaufmann ist glücklich, dass die Einzel-Unternehmer und -innen, Start-ups sowie mittelständischen Unternehmen (KMU) wesentlich aktiver das Thema Digitalisierung, Social Media, Online-Marketing und Online-PR umsetzen als die Politik.

Alle Blogartikel von: Ralph Scholze

Für Ihren Anruf

+49 173 375 48 65

Kontakt per E-mail

info@webpixelkonsum.de

© 2019 webpixelkonsum. Marketing, Public Relations und Social Media.

Modernes Marketing für erfolgreiche Unternehmen

IHR ERFOLG

MEIN ZIEL

webpixelkonsum

Öffnungszeit: 09:00 – 17:00
Adresse: Seitenstraße 5b, Dresden 01097
Telefon: +49 351 216 72 61
E-Mail: info@webpixelkonsum.de