fbpx
  • Vereinbaren Sie jetzt telefonisch Ihren 1. Termin für Ihr Unternehmen - Social Media bzw. Marketing: 0173 375 48 65

Neuigkeiten und aktuelle Fakten rund um Twitter im Oktober 2017

Neuigkeiten rund um Twitter im Oktober 2017

Neuigkeiten rund um Twitter im Oktober 2017 2000 1333 Ralph Scholze

Diese Neuigkeiten rund um Twitter im Oktober sind überschaubar. Ein sehr wichtiger Punkt: Twitter stellt aktuelle Zahlen vor und diese überraschen. Aber der Reihe nach.

Wer Twitter regelmäßig nutzt oder nutzen will, wird bestimmt teilweise seine Tweets planen wollen. Daher setzt sich der folgende Artikel: „Tweets planen: Diese Möglichkeiten hast Du dafür“ [1] mit diesem Thema auseinander. Unter dem Strich findest Du zwei Lösungen, die Dir Zeit sparen. Zusätzlich schont dies Deine Nerven.

Nutzt Du Twitter länger, dann weißt Du um die zahlreichen Gerüchte und Tests aus dem Hause Twitter. Zum Beispiel soll Twitter eine Lesezeichenfunktion erhalten [2]. Weiterhin findest Du dort in dem empfohlenen Artikel eine fortlaufende Zusammenfassung der Test von Twitter. Damit zeigt sich, dass Twitter nicht alle seine Tests realisiert.

Twitter ist bekannt für seine „kreative Strategie“ und seinen strikten Umgang mit Drittanbietern. Da ich persönlich die hauseigene Twitter-App. und Tweetdeck nutze, bemerke ich Einschränkungen für Drittanbieter nicht. Jetzt soll dies die App Crowdfire getroffen haben laut dieses Artikels: „Twitter finally stamping down on Auto DMs“ [3]. Solche Einschränkungen könnten dazu führen, dass die App-Landschaft rund um Twitter immer dünner wird.

Aktuelle Fakten zu Twitter

Was musste Twitter kämpfen um seine Nutzer und Nutzungsdauer. Stetig wird Twitter mit Facebook verglichen und verlor permanent. Hinzu kam, dass Twitter kaum Wachstum bei seinen Nutzern und der Nutzungsdauer verzeichnete. Jetzt hält eine Kehrtwende ein: Twitter verzeichnet einen positiven Anstieg. Infolgedessen stelle ich aus dem „Q3 2017 – Letter to Shareholders von Twitter“ [4] zwei interessante Fakten vor:

  1. DAU: Jährlicher Zuwachs um 14 %
  2. MAU: Zuwachs um 4 % auf 330 Mio Nutzer

Wie reagierte die Börse auf diese positive Entwicklung von Twitter? Kurze Antwort: Die Aktie legte zu.

Aktuelle Twitter Fakten überraschen: DAU und MAU verzeichnen Zuwachs. Daraufhin steigt sogar die Aktie an der Börse. Ist dies der Anfang vom Aufstieg von Twitter?

Neuigkeiten rund um Twitter im Oktober 2017

Einerseits ist Twitter ein Social-Media-Dienst mit vielen Aktivitäten. Andererseits ist Twitter sehr „kreativ“ und so musste Twitter bekanntgeben, dass das eigene Wachstum seit 2014 sein Wachstum und seine absoluten Nutzerzahlen falsch berechnete. Demzufolge reduzierte Twitter seine Nutzerzahlen aus dem Q2 2017 immerhin 2 %. Werden aus solchem Verhalten Legenden geschmiedet?

Aufgrund seiner zahlreichen Tests und der Probleme mit dem Wachstum seiner Nutzer sucht Twitter nach Lösungen. Diese Lösungen werfen auch mal das Alleinstellungsmerkmal (USP) von Twitter über Board. Der Hintergrund sind Tests mit 280-Zeichen-Tweets [4]. Infolgedessen machte sich der Autor Johannes Kühner Gedanken darüber, wie Twitter ganz elegant sein Alleinstellungsmerkmal (140-Zeichen-Tweets) behält und gleichzeitig doch die 280-Zeichen-Tweets einführt. Lesen lohnt sich: „Wann 280 Twitter-Zeichen angebracht wären“ [4].

Wie denkst Du über diese Neuigkeiten rund um Twitter aus dem Oktober? Persönlich interessiert bin ich an Deiner Meinung. Schreibe mir sie unten sehr gern in einen Kommentar!

Quellenangaben

Für die folgenden Quellenangaben gilt der Stand vom 27. November 2017:

[1] Tweets planen: Diese Möglichkeiten hast Du dafür
[2] Twitter testet neue Funktionen fortlaufend
[3] Twitter finally stamping down on Auto DMs
[4] Q3 2017 – Letter to Shareholders von Twitter [pdf]
[5] XL-Tweets mit 280 Zeichen
[6] Wann 280 Twitter-Zeichen angebracht wären

Ralph Scholze

… ist der Mann mit der Leidenschaft für die digitale Wirtschaft; speziell für Marketing und PR sowie Social Media. Darüber bloggt er als Gastautor und hier in diesem Corporate Blog. Der studierte Kaufmann ist glücklich, dass die Einzel-Unternehmer und -innen, Start-ups sowie mittelständischen Unternehmen (KMU) wesentlich aktiver das Thema Digitalisierung, Social Media, Online-Marketing und Online-PR umsetzen als die Politik.

Alle Blogartikel von: Ralph Scholze

Nummer für Ihr Erstgespräch

+49 173 375 48 65

Kontakt per E-mail

info@webpixelkonsum.de

© 2021 webpixelkonsum. Marketing, Public Relations und Social Media.

    Modernes Marketing für erfolgreiche Unternehmen

    IHR ERFOLG

    MEIN ZIEL

    webpixelkonsum

    Öffnungszeit: 09:00 – 17:00
    Adresse: Seitenstraße 5b, Dresden 01097
    Telefon: +49 351 216 72 61
    E-Mail: info@webpixelkonsum.de